Warnung Expo-Guide & Int. Fairs Directory

 

Sehr geehrte Aussteller,
 
wir möchten Sie ausdrücklich vor den in regelmäßigen Abständen von der Firma EXPO-GUIDE, diesmal aus Costa Rica verschickten Briefen mit Aufforderung zur Adressaktualisierung an (ehemalige) SWTAL-Aussteller warnen!
 
EXPO GUIDE verschickt per Post Bestellformulare für Katalogeinträge, welche Sie zur Aktualisierung Ihrer Adressdaten auffordern. Hierbei wird unter zu Hilfenahme der SWTAL versucht, an Ihre vollständigen Adressdaten und weitere Auskünfte zu gelangen! Erst im zweiten Blick ist ersichtlich, dass es sich dabei nicht um die Aktualisierung der Datenbank der SWTAL handelt, sondern um einen von der SWTAL unabhängigen sog. Expo-Guide. Wir stehen in keinerlei Verbindung zu "EXPO GUIDE"!
 
Wir möchten uns hiermit ausdrücklich von dieser Aktion distanzieren und wollen Sie darauf hinweisen, dass dies eine kostenpflichtige Angelegenheit ist. Aussteller, die dieser Aufforderung nachkommen, schließen einen 3-Jahresvertrag über die Veröffentlichung ihrer Firmendaten ab, wodurch jährliche Kosten in Höhe von 1.271 EUR verursacht werden.
Diese Art der Datenabfrage wird zudem von Expo-Guide auch noch für andere Messen verschickt!
 
Wir möchten in diesem Zusammenhang noch einmal betonen, dass Formulare, die Ihren Messe-Auftritt auf der SWTAL betreffen, immer das SWTAL-Logo und unsere Adresse in Lüdenscheid tragen bzw. dass sonstige Kontakte ausschließlich über die Marketing-Agentur Vogomedia in Kierspe erfolgen!
 
Falls Sie bereits Probleme mit der Firma Expo-Guide haben, finden Sie auf der Homepage des AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. hilfreiche Tipps sowie das Muster eines Antwortbriefs an Expo-Guide.