fbpx
06
November
2013

SWTAL 2014: Alles bleibt anders

Neuer Termin 2014 vom 18. bis 20. September

Mittlerweile ist es die 15. Auflage der Südwestfälischen Technologie-Ausstellung Lüdenscheid (SWTAL). Bereits seit 1986 dreht sich alle zwei Jahre alles um das Thema Industrie-Automation. Damit gehört die SWTAL zu einer der ältesten und erfolgreichsten Regionalmessen in Deutschland.

Dennoch bleibt im kommenden Jahr nicht alles beim Alten: die Messe wird vom 18. bis zum 20. September 2014 stattfinden. Somit fast zwei Monate früher, als es Besucher und Aussteller bislang gewohnt waren. Diese Veränderung ist langfristig geplant und soll so auch in den nächsten Jahren weitergeführt werden.

Gleich mehrere Gründe sprachen aus der Sicht des Veranstalters, der Wirtschaftsförderung der Stadt Lüdenscheid, für diese Entscheidung. Zum Einen wollte man den wetterbedingten Unwägbarkeiten von Spätherbst und Winter aus dem Weg gehen. Zum Anderen fällt die Nachbearbeitung der Messekontakte für die Aussteller nun nicht mehr in die Vorweihnachtszeit.
Selbstverständlich bleiben Ziel und Konzept der Messe gleich – das Vorstellen von Firmen aus der Region und neuen Technologien sowie die städtische Wirtschaftsförderung. Ziel ist es, die Unternehmen in der Region zu vernetzen um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Mit der Entscheidung verspricht man sich auch einen größeren Zuspruch potenzieller Besucher der Messe auf dem Messegelände am Lüdenscheider Loh. Zudem wird die Messe nun auch entsprechend überregional beworben um Interessenten aus den Nachbarregionen des Märkischen Kreises in die Bergstadt zu locken.

Nähere Informationen erhält man bei der Stadt Lüdenscheid, Wirtschaftsförderung Susanne Schendel / Peter Treu Tel. (02351) 17-1149 oder 17-1133

Seien Sie immer auf dem neusten Stand.
Tragen Sie sich für den Newsletter ein.

Wir nutzen Ihre E-Mail Adresse um Ihnen den SWTAL-Newsletter zuzusenden. Hierfür nutzen wir zur Registrierung Ihrer Daten "Mailchimp" und zum Versand "Supermailer". Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.